3. Frühlingsschau und Körung 14.+15.04.2018

Wieder ein betriebsames Wochenende in unserer Ortsgruppe!

Bereits Freitag Abend begann das Spektakel. Der Abend vor der dritten Frühlingsschau wurde zum Trainieren für die Körung am Sonntag genutzt. Am nächsten Tag, um 13.00 Uhr begann unsere 3. Frühlingsschau. WUSV Vizepräsident und SVÖ Ehrenpräsident Dr. Wolfgang TAUBER beehrte uns zur Beurteilung der Rüden. Hr. Thomas FRITSCHE ist unserer Einladung aus dem fernen Vorarlberg dankend gefolgt und übernahm das Richten der Hündinnen. Auch der Vormittag wurde eifrig zum Üben genutzt. Zügig und ohne viele Umstände arbeiteten die Richter 39 vorgeführte von 44 gemeldeten Hunden ab. Sieger in der Gebrauchshundeklasse der Rüden wurde INIESTA vom Leithawald, bei den Hündinnen konnte sich NETTY Bad Box den ersten Rang erlaufen. Wir gratulieren selbstverständlich allen Teilnehmern zu ihrem Erfolg. Bei der obligatorischen “Nachbesprechung” wurde noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gelacht.

Am Sonntag kehrte bereits mit Sonnenaufgang wieder Leben am Gelände ein. Leider wurden nur elf Hunde zur Körung geführt. Die Ehre zur Abnahme der Körung hatte wieder unser Altpräsident Dr. Tauber. Die Schutzarbeit wurde von Christoph Spitaler äußerst rasch und sehr professionell durchgeführt. An dieser Stelle ein kleines Dankeschön an Dr. Horst Wagner, der uns für Sonntag seine Waage leihte und an Christa Pertl, die uns die wahrscheinlich letzte Schreibmaschine in Österreich zur Verfügung stellte. Alle vorgeführten Hunde wurden mit positiven Zuchtempfehlungen angekört! An beiden Tagen spielte das Wetter zu unseren Gunsten mit, bis in die Nacht fand alles “Open Air” statt. Die letzten, hartnäckigen Camper vierließen das Gelände dann Montag Morgen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Richtern, Mitarbeitern und Zuschauern für dieses unvergessliche Wochenende!

FOTOS