Lockdown – Sperre November

Liebe Kursteilnehmer*innen,

stark steigende COVID 19 Infektions- und Erkrankungszahlen haben die österreichische Bundesregierung dazu bewogen, für November einen zweiten Lockdown zu verordnen.

Die Fakten sprechen eine eindeutige Sprache und die Gesundheit von uns Allen muss im Mittelpunkt unserer hundesportlichen Aktivität stehen.

Ziel der behördlichen Maßnahmen ist die Verringerung der sozialen Kontakte und eine damit verbundene Verringerung der Übertragungsmöglichkeit der Pandemie.

Daher ist die Abhaltung von Prüfungen, von einem Training oder auch von Ausbildungskursen momentan   nicht erlaubt!

Die fehlenden drei Trainingsstunden werden den Kursteilnehmer*innen in Form einer Gutschrift bei einem nachfolgenden Kurs rückerstattet.